Home | Über uns | Impressum | Datenschutzhinweis

PAediatrie In Bil.DErn

 

Bild-Beispiele

Pädiatrie in Bildern | M - N - O - P | Nesselsucht (2266 Bilder)

Urtikaria - Nesselsucht

Das Hauptsymptom der Urtikaria - einer häufigen und sehr bunten Hauterkrankung im Kindes- und Erwachsenenalter - ist die Quaddel , die eine Hauterhebung darstellt, umgeben von einer Rötung unterschiedlichen Ausmaßes. Für die Laien ist die Quaddel treffend "wie, wenn man durch Brennesseln gegangen ist" beschrieben. Die erhabenen Hauterscheinungen können linsenförmig sein, aber auch große Hautareale überdecken. Die Form schwankt zwischen rundlich, kokardenförmig bis zu scharfbegrenzten langkartenartigen Feldern. Die Erscheinungen sind in der Regel flüchtig, verschwinden schnell und kommen unversehens an anderer Stelle wieder zum Vorschein. Juckreiz ist immer vorhanden, auch flüchtige Gelenkschwellungen. Ein größeres Krankheitsgefühl stellt sich in der Regel nicht ein. Die Erscheinungen können mehrere Tage bis Wochen anhalten, schubweise verlaufen.
Auslösende Faktoren können sein: Infekte , Reaktionen auf Lebensmittel, auf Arzneimittel. Auch nechanische Reize, Wärme und Kälte können zu dieser Urtikaria führen.
Bild suchen:

Sortiere Medien nach: Name aufsteigend absteigend | Datum aufsteigend absteigend | Beliebtheit aufsteigend absteigend (Medien aktuell sortiert nach: Name (A bis Z)

12.Jan.2008 Grösse: 315x420 px
Urtikaria(4)
12.Jan.2008 Grösse: 320x420 px
Urtikaria(5)
12.Jan.2008 Grösse: 312x420 px
Urtikaria(6)
30.Dec.2002 Grösse: 282x431 px
Urtikaria5
eine Abbildung, die den...
10.May.2003 Grösse: 450x457 px
Urtikarielles(3) Exanthem
infektallergisces Exanthem,...
10.May.2003 Grösse: 450x394 px
Urtikarielles(4) Exanthem
infektallergisces Exanthem,...
20.Jul.2008 Grösse: 300x455 px
urtikarielles(6)Exanthem
4- jähriger Bub mit akut...

Copyright © 2002-2018 Dr. med. Thomas Rautenstrauch - Alle Rechte vorbehalten
Soweit nicht anders vermerkt, liegt das Copyright für die auf dieser WebSite verwendeten Texte, Bilder und Fotos ausschließlich bei den Seitenbetreibern!