Home | Über uns | Impressum | Datenschutzhinweis

PAediatrie In Bil.DErn

 

Bild-Beispiele

Pädiatrie in Bildern | I - J - K - L | Kindliche Unfälle (2266 Bilder)
n Deutschland verunglücken jährlich über 1,9 Millionen Kinder unter 15 Jahren bei Unfällen so schwer, dass sie ärztlich behandelt werden müssen. Nach neuesten Statistiken müssen jährlich über 3.500 Kinder nach Unfällen mit schweren Behinderungen leben und bei rund 700 Kindern endet der Unfall mit dem Tod. Säuglinge stürzen in unbeaufsichtigten Momenten vom Wickeltisch, Kleinkinder vom Balkon, aus dem Fenster oder von der Treppe. An zweiter Stelle der Unfallstatistik folgen bei Kindern bis zu fünf Jahren Verbrennungen, wenn sie z. B. in die Nähe von Küchenherden oder Grillgeräten gelangen. Zu den Hauptunfallursachen zählen im Kleinkindalter auch Vergiftungen, da Kinder oft die bunten Medikamente oder Reinigungsmittel schlucken. Kinder sind grundsätzlich neugierig. Sie haben eine andere Wahrnehmung und Perspektive und können Gefahrenquellen nicht erkennen. Erst ab dem 6. Lebensjahr entwickeln sie ein Bewusstsein für gefährliche Situationen. Unfälle sind die größte Gefahr für Leben und Gesundheit der Kinder. Jeder vermeidbare Unfall ist ein Unfall zu viel.
Bild suchen:

Sortiere Medien nach: Name aufsteigend absteigend | Datum aufsteigend absteigend | Beliebtheit aufsteigend absteigend (Medien aktuell sortiert nach: Name (A bis Z)

01.Sep.2002 Grösse: 400x366 px
Kopfschwartenhämatom1
schwappendes...
01.Sep.2002 Grösse: 250x199 px
Kopfschwartenhämatom2
schwappendes...
01.Sep.2002 Grösse: 400x301 px
Schädelfraktur1 rechts
leicht klaffende große...
01.Sep.2002 Grösse: 400x269 px
Schädelfraktur2 rechts
leicht klaffende große...
01.Sep.2002 Grösse: 250x234 px
Schädelseite unverletzt
gesunde linke Schädelseite

Copyright © 2002-2018 Dr. med. Thomas Rautenstrauch - Alle Rechte vorbehalten
Soweit nicht anders vermerkt, liegt das Copyright für die auf dieser WebSite verwendeten Texte, Bilder und Fotos ausschließlich bei den Seitenbetreibern!